Wir über uns
Gutachten
Feuchtigkeit
Schimmelpilze
Echter Hausschwamm
Sanierung
Hausschwamm
Polyacrylat
Balkon und Terrassen
Diashow
Kontakt/ Impressum

Polyacrylatabdichtung: 

Injektionsgele sind 3-komponentige Injektionsmittel auf Acrylatbasis mit denen Bauwerke horizontal- und vertikal (Scheierinjektion) abgedichtet werden können.

Vor jeder Abdichtung sollte eine Untersuchung der Ursache der Durchfeuchtung des Baukörpers durchgeführt werden.
Vorteile des Injektionsgels:

- Gele sind frei von organischen Lösungsmitteln

- Gele sind beständig gegenüber Säuren, Basen und Salzen

- Gele verfügen über eine sehr hohe Dehnbarkeit und Festigkeit

- Gele reagieren zu einem wasserdichten, weich elsatischen Material

- Bauwerke können vertikal , ohne aufwendigen Bodenaushub und Pflasterarbeiten isoliert werden

Injektionsverfahren:

Die Injektion des Polyacrylatgels erfolgt über eine luftbetriebene 2-Komponenten  Pumpe  direkt ins Mauerwerk. Ein Kompressor mit einem Luftbedarf von ca. 200 - 400 l/min sorgt für den notwendigen Betriebsdruck .

Nach Abschluss der Abdichtung werden die Mauerwerkspacker entfernt und die Bohrlöcher bis zu 10 mm vom Gel gesäubert und anschließend mit einem Zementpropfen verschlossen. Nach der Maßnahme sollte das Mauerwerk mit Bauwerksentfeuchtern  getrocknet werden. Bei der Trocknung kann es zu Salzablagerung an der Bauteiloberfläche kommen, diese Salze sollten dann mechanisch entfernt werden. Das Mauerwerk kann hiernach mit einem Feuchteregulierungsputz versehen werden.



service@holzartig-haus.de